Nutzungsrechte

Unsere Artikel dürfen nur nach vorheriger ausdrücklicher Genehmigung veröffentlicht, verbreitet, weitergegeben, genutzt oder in irgendeiner Weise kommerziell verwertet werden. Als Abonnent stehen Ihnen die Nutzungsrechte wie vereinbart zur Verfügung.

Falls Sie Artikel publizieren wollen, können Sie bei uns die Nutzungsrechte erwerben.

Als Abonnent: Mit Zahlung von netto EUR 20 (brutto derzeit EUR 21,40) erhalten Sie das Recht, einen Artikel in einem Printmedium bis zu einer Auflage von 250.000 Stück und einer korrespondierenden Onlinezeitung einmalig zu veröffentlichen.

Sie können gerne unsere Artikel ohne Abonnement nutzen. Die Nutzungsrechte für die einmalige Veröffentlichung in einem Printmedium bis zu einer Auflage von 250.000 Stück und einer korrespondierenden Onlinezeitung kosten pro Artikel EUR 25 netto (brutto derzeit EUR 26,75).

Wollen Sie unsere Artikel veröffentlichen und abonnieren, dann klicken Sie hier.

Ansonsten gelten dazu im Einzelnen folgende Bestimmungen:

Alle redaktionellen Inhalte, Artikel und Texte des Juristischen Pressedienstes Gritschneder UG (JPD) – insbesondere auf den Internetseiten www.juristischerpressedienst.de, www.jur-press.de und www.onlineurteile.de – unterliegen dem deutschen Urheberrecht und sind geschützt.

Die Nutzungslizenz, die der JPD dem Lizenznehmer an einem Artikel gewährt, beinhaltet ein nicht ausschließliches, nicht übertragbares und nicht unterlizenzfähiges Nutzungsrecht. Der Nutzer ist nur berechtigt, das Lizenzmaterial gemäß den vorliegenden Bedingungen zu nutzen und erhält außer den hiermit oder im Einzelfall ausdrücklich vereinbarten Nutzungsrechten keine weiteren Rechte.

Der JDP bietet Recherche- und Downloadmöglichkeiten an. Das Nutzungsrecht umfasst, soweit nichts Abweichendes vereinbart ist, das Recht, digitale Inhalte herunterzuladen und zu speichern. Der Kunde ist ferner berechtigt, von ihm rechtmäßig gespeicherte digitale Inhalte zur bestimmungsgemäßen Nutzung für private Zwecke einmalig auszudrucken.

Eine darüber hinausgehende Nutzung ist nicht gestattet. Insbesondere ist ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung eine Veröffentlichung, Weitergabe, gewerbliche und / oder kommerzielle Nutzung, Verbreitung, Vervielfältigung, Übertragung auf einen anderen Computer, Weiterverarbeitung (mit Ausnahme der Erstellung einer privaten Sicherheitskopie) untersagt. Des Weiteren darf der Kunde digitale Inhalte nicht verändern und dort enthaltene Urheberrechtsvermerke, Markenzeichen oder sonstige Rechtsvorbehalte nicht entfernen. Auch die dauerhafte Archivierung von heruntergeladenen Dokumenten ist nicht zulässig, außer in geringem Umfang. Der Kunde darf zu Archivierungszwecken nur bis zu 50 Artikel ausdrucken, speichern bzw. in andere Anwendungen kopieren. Ebenso darf er pro Monat nur maximal 50 Artikel herunterladen.

Die Lizenzierung erfolgt durch Annahme dieser Bedingungen und mit der vollständigen Zahlung des in Rechnung gestellten Lizenzhonorars. Vor der vollständigen Zahlung des Honorars gelten die Nutzungsrechte nur als übertragen, wenn der JDP eine Genehmigung zur Nutzung vorab ausdrücklich und schriftlich erteilt hat.

Das gesamte Lizenzmaterial ist urheberrechtlich geschützt. Geliefertes bzw. elektronisch übermitteltes Lizenzmaterial bleibt stets Eigentum des JPD und wird ausschließlich zum Erwerb von Nutzungsrechten im Sinne des Urheberrechts zur Verfügung gestellt.

Wenn Sie die Artikel in anderer Weise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir senden Ihnen ein Angebot zur Genehmigung und die entsprechenden Downloads per E-Mail (in der Regel innerhalb von 24 Stunden).

Wenn Sie regelmäßig Inhalte beziehen oder Inhalte auf Ihrer Internetseite bereitstellen wollen, machen wir Ihnen gerne ein entsprechendes Angebot.