Rechts-News-Ticker — So werten Sie Ihren Internetauftritt auf

Juristischer Pressedienst

Der Juristische Pressedienst liefert seit 1953 zuverlässig jede Woche aktuelle Urteile in kompakter Form. Seither informierten wir in mehr als 54.000 Artikeln über Rechtsfälle von allgemeinem Interesse.

Ausgewählte Urteile für die Besucher Ihrer Webseite

Wir übersetzen komplizierte Urteile und juristische Fachbegriffe in leicht verständliche, klare Sprache. Immer geht es dabei um Rechtsgebiete, die für Ihre Kunden von Interesse sind. Sie entscheiden, ob Sie Ihren Kunden ein breites Themenspektrum oder Urteile aus bestimmten Rechtsgebieten präsentieren.

Kunden und Interessenten ansprechen und wiederholt auf Ihre Webseite locken

Unser Newsticker bringt Aktualität und wechselnde Inhalte innerhalb Ihres Internetauftritts. So erhöhen Sie den Nutzen für Ihre Kunden und Interessenten und damit die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Internetauftritt wiederholt aufgerufen wird.

Erhöhen Sie die Trefferquote Ihres Internetauftritts in Suchmaschinen

Mit unserem Newsticker erhöhen Sie die Trefferquote in Suchmaschinen. Unsere Urteile enthalten eine Vielzahl von Stichworten, die von den Suchmaschinen gefunden werden.

Individuelle Anpassung

Unser Newsticker lässt sich auch in Ihren Internetauftritt integrieren und entsprechend anpassen. Dabei haben Sie Gestaltungsmöglichkeit hinsichtlich der Anzahl der Urteile, deren Umfang, Maße des Einblendungsrahmens sowie Farben und Schriftgröße, bzw. -art.

Preisstruktur Rechts-News-Ticker

Der Newsticker kostet Sie nur EUR 100,- netto monatlich. Die einmalige Einrichtungsgebühr beträgt EUR 100,- netto. Diese entfällt ab einer Vertragsdauer von 12 Monaten.

Beispiel Einbindung