Kommunikations-Kurs beruflich begründet

Ausgaben für NLP-Kurse sind als Werbungskosten von der Steuer absetzbar

onlineurteile.de - Die verheiratete Frau arbeitete in einem großen Unternehmen als Redaktionsleiterin eines internen Informationsblatts für Führungskräfte. 1997/98 hatte sie an mehreren Kursen zum "Neuro-Linguistischen Programmieren" (NLP - siehe P.S.) teilgenommen, die die Kommunikationsfähigkeit der Teilnehmer verbessern sollen. Die Kursgebühren machte die Steuerzahlerin als Werbungskosten geltend.

Das Finanzamt lehnte das ab: Diese Ausgaben seien nicht rein beruflich bedingt. Die in den NLP-Kursen vermittelten Inhalte (sicheres Auftreten, Konfliktlösung etc.) könne man auch für private Zwecke einsetzen, sie dienten der persönlichen Weiterbildung. So sah es auch das Finanzgericht München, das aber vom Bundesfinanzhof (BFH) korrigiert wurde (VI R 44/04).

Ausgaben für einen Lehrgang seien als Werbungskosten von der Steuer absetzbar, wenn ein konkreter Zusammenhang mit der Berufstätigkeit bestehe. Das habe die Vorinstanz hier zu Unrecht verneint, entschied der BFH. Dass man die Lehrinhalte auch privat anwenden könne, widerlege nicht, dass sich die Steuerzahlerin diese Kenntnisse und Fähigkeiten aus beruflichen Gründen aneignen wollte.

In NLP-Kursen lerne man Interviewtechniken, das Leiten von Seminaren, Koordination und Leitung von Gruppenprozessen. Dies im Management einzusetzen und sicher und frei vor Gruppen zu sprechen, gehöre zu den Schlüsselqualifikationen für Führungskräfte. Zu diesen zähle eine leitende Redakteurin. Die Kurse hätten ihre Kommunikationsfähigkeit gefördert. Nicht zuletzt durch dieses Training sei sie bei der X-AG zur Abteilungsleiterin aufgestiegen.

Ein weiteres Indiz dafür, dass der Kurs der Berufstätigkeit diente, sei der homogene Teilnehmerkreis. Zwar hätten nicht alle Kursteilnehmer den gleichen Beruf, aber gleichgerichtete fachliche Interessen - und das sei entscheidend. Alle Teilnehmer des NLP-Kurses hätten in ihren Firmen oder Berufsgruppen Führungspositionen inne.

P.S. Neuro-Linguistisches Programmieren: Laut den Kursanbietern untersucht NLP die Muster oder die "Programmierung", die durch die Interaktion zwischen Gehirn (Neuro), Sprache (linguistic) und Körper geschaffen wird, und die sowohl effektives als auch ineffektives Verhalten produzieren können. Das Einüben erfolgreicher Kommunikationsmuster steht bei den Kursen im Vordergrund.