Neue Namensschilder und Betriebskosten

Urteile in einem Satz

onlineurteile.de - Vermieter dürfen laufende Betriebskosten auf die Mieter umlegen; das ist nicht der Fall, wenn der Vermieter Namensschilder ersetzen muss, die an der Eingangstür abgeschraubt wurden; solche Kosten sind unkalkulierbar

(weder, wann sie anfallen, noch ihre Höhe steht fest): Werden durch Mieter oder unbekannte Dritte Namensschilder entfernt, stellen die Kosten neuer Schilder nicht schon deshalb Betriebskosten dar, weil kein Verursacher gefunden wird und solche Verluste über einen längeren Zeitraum immer einmal auftreten können.