Rauchwarnmelder in der Eigentumswohnung

Urteil in einem Satz

onlineurteile.de - gri — Rauchwarnmelder gehören in einer Wohnanlage nicht zum Sondereigentum,

selbst wenn sie sich in Wohneinheiten befinden; sie zählen zum gemeinschaftlichen Eigentum, weil Brandschutz für den Bestand und die Sicherheit des gesamten Gebäudes notwendig ist und Rauchwarnmelder nach öffentlich-rechtlichen Normen zwingend vorgeschrieben sind; daher ist auch die Wartung der Rauchwarnmelder als Instandhaltungsmaßnahme einzustufen, deren Kosten auf die Mitglieder der Eigentümergemeinschaft umzulegen sind.