Reparaturkosten nach einem Autounfall

Schadenersatz, auch wenn der Gutachter ihre Höhe auf über 130 Prozent des Wiederbeschaffungswerts schätzt?

onlineurteile.de - Bei einem Unfall entstand am neun Jahre alten Mercedes C 220 von Herrn D Totalschaden. Der Kfz-Sachverständige schätzte die Reparaturkosten auf 15.812 Euro, den Wiederbeschaffungswert des Wagens auf 8.800 Euro und den Restwert auf 3.300 Euro. Da damit die Reparaturkosten bei über 130 Prozent des Wiederbeschaffungswerts lagen, hatte der Unfallgeschädigte keinen Anspruch auf Ersatz von Reparaturkosten, sondern nur auf Ersatz des Wiederbeschaffungsaufwands (= Wiederbeschaffungswert minus Restwert).

Herr D ließ den Schaden dennoch in einer freien Werkstatt beheben. Der Inhaber sagte ihm zu, er könne den Wagen fachgerecht - gemäß den Vorgaben des Sachverständigen - für etwa 11.440 Euro reparieren. Tatsächlich kostete die Reparatur 11.526 Euro, damit blieb die Rechnung knapp unter der 130-Prozent-Grenze. Doch die Kfz-Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers erstattete nur den Wiederbeschaffungsaufwand, also 5.500 Euro.

Herr D klagte den Differenzbetrag erfolgreich beim Oberlandesgericht (OLG) München ein (10 U 3258/08). Ein Kfz-Sachverständiger prüfte im Auftrag des OLG die Qualität der Reparatur und fand sie "fachgerecht". Die Werkstatt habe zwar einen gebrauchten Frontscheinwerfer eingebaut und andere Teile gerichtet statt ausgetauscht. Das sei aber technisch nicht zu beanstanden, so der Sachverständige. Kleine Defizite fielen angesichts des Zustands des Mercedes vor dem Unfall nicht ins Gewicht. Alles in allem sei das Auto wiederhergestellt, es handle sich nicht um eine "Billigreparatur".

Deshalb anerkannte das OLG die Abrechnung nach Reparaturkosten und verurteilte die Kfz-Haftpflichtversicherung dazu, die Kosten in voller Höhe zu übernehmen. Da die Werkstatt das Fahrzeug fachgerecht repariert und die Kosten unter 130 Prozent des Wiederbeschaffungswerts gesenkt habe, habe Herr D ausnahmsweise - entgegen der normalerweise ausschlaggebenden Kostenkalkulation seines Kfz-Gutachters - Anspruch auf Reparaturkostenerstattung.