Wegrollender Einkaufswagen beschädigt Auto — Unfallflucht?

Urteile in einem Satz

onlineurteile.de - Während ein Autofahrer auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums seinen Kleinlaster mit den eingekauften Waren belädt, rollt sein Einkaufswagen weg, stößt gegen einen parkenden Wagen und hinterlässt Lackschäden: Wenn der Autofahrer einfach wegfährt, ohne den Eigentümer des beschädigten Wagens zu informieren, stellt das Unfallflucht dar;

auch wenn kein Auto bewegt wurde, handelt es sich hier um einen Unfall im Straßenverkehr: Auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums, auf dem viele Einkaufswagen herum geschoben werden, sind abgestellte Fahrzeuge typischerweise durch wegrollende Einkaufswagen gefährdet, auch parkende Autos gehören zum Straßenverkehr.